Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Liebe Eltern!

Bestimmt haben Sie in den Medien gehört, dass ab Dienstag, den 17.11.2020, bis voraussichtlich Freitag, den 4.12.2020, aufgrund der hohen Covid-19 Ansteckungszahlen kein herkömmlicher Schulbetrieb möglich ist.

Wir haben folgendes Betreuungsangebot vorbereitet:

In jeder Klasse gibt es die Möglichkeit Unterricht von 8.00 bis 12.00 zu besuchen. Wer nicht in die Schule kommt, lernt daheim und wird von einer Lehrperson bestmöglich unterstützt (Fernlehre).

Nach 12.00 gibt es ein Betreuungsangebot unseres Freizeitteams. Die Entlassung ist stündlich ab 14.30 möglich.

Um die Kontakte möglichst gering zu halten, können die Kinder bereits ab 7.30 in die Schule und direkt in die Klasse kommen. Die Entlassung erfolgt klassenweise gestaffelt, wodurch es zu geringen Wartezeiten kommen kann – so hoffen wir „Staus“ zu vermeiden.

Der Unterricht am Vormittag wird so organisiert, dass die Kinder ausschließlich in ihrem Klassenverband bleiben. Am Gang tragen alle Personen einem MNS, in der Klasse ist das nicht notwendig.

Wenn Sie eine Frühbetreuung oder eine Betreuung nach 12.00 benötigen, müssen Sie wissen, dass wir diese nur als Sammelgruppe anbieten können. Alle Personen müssen daher einen MNS tragen, es sei denn, wir können die Kinder räumlich nach Klassen trennen bzw im Freien.

Bitte melden Sie Ihr Kind möglichst bald für die Betreuung in der Schule an, damit wir uns gut vorbereiten können. Verwenden Sie dazu entweder das Formular im Anhang oder schreiben Sie über Schoolfox an die Lehrperson Ihres Kindes. Wir wissen natürlich, wie schwierig es gerade ist, für einen längeren Zeitraum zu planen und kommen Ihnen daher auch gerne bei Änderungen entgegen. Geben Sie uns bitte jede Änderung möglichst zeitig bekannt.

Gemeinsam mit dieser Nachricht schicke ich Ihnen auch die Elterninformation aus dem Ministerium, in der Sie genaueres zum Unterricht während der nächsten Wochen, aber auch interessante Tipps, wenn Sie daheim mit Ihrem Kind lernen, finden.

Ich hoffe, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler, aber auch für Sie als Eltern, gut mit unserem Angebot unterstützen können und bitte Sie, sich unbedingt in der Schule zu melden, wenn Sie Fragen oder Sorgen haben.

Gemeinsam werden wir auch die kommenden Wochen gut meistern und uns hoffentlich am 7. 12. wieder gesund und munter in der Schule sehen. Bleiben oder werden Sie gesund und guten Mutes!

Alles Liebe! Karin Zunzer