Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Liebe Eltern!

Knapp vor den Herbstferien möchte ich mich gern noch mit einem kurzen Bericht aus der Schule bei Ihnen melden.

Glücklicherweise ist es, nach einigen Verdachtsfällen und zwei tatsächlich positiv auf Covid-19 getesteten Personen an der Schule, wieder ruhiger geworden. Wir hoffen sehr, dass es so bleibt!

Natürlich sind bedingt durch die ganz gewöhnliche Grippe und auch durch die besondere Vorsicht, um die sich alle bemühen, immer wieder Kinder, aber auch Lehrer*innen und Freizeitpädagog*innen für einige Tage daheim. Wir bemühen uns hier, gut mit allen in Kontakt zu bleiben und in der Schule den Ablauf so „ungestört“ wie möglich zu gestalten indem alle Stunden übernommen werden.

Danke, dass Sie sich schon bei Schoolfox angemeldet haben, damit wir Sie immer gut erreichen können!

Soweit sind die meisten Schüler*innen schon gut im Schulalltag angekommen und freuen sich über die abwechslungsreichen und interessanten Schultage mit ihren Mitschüler*innen. Alle sind sehr bemüht, die wichtigsten Regeln einzuhalten und obwohl es ein paar Einschränkungen gibt, sind die meisten Dinge möglich.

Wie Sie wissen, sind die Kinder täglich im Feien und auch alle Bewegungseinheiten müssen draußen abgehalten werden. Das ist prinzipiell eine gute Sache und wir haben ja einen wirklich schönen Schulgarten, den wir nützen können. Es ist aber wichtig, dass die Kinder auch passend zum Wetter angezogen sind.

Bitte achten darauf und geben Sie auch Kleidung zum Wechseln mit, falls Ihr Kind einmal nass wird!

Ich möchte mich für die vielfältige Unterstützung  von Ihrer Seite und für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünsche Ihnen ein paar schöne und erholsame Ferientage mit viel frischer Luft und Sonnenschein!

Liebe Grüße, Karin Zunzer

PS: Nach den Ferien sehen wir uns am 3. November 2020 wieder.