Erfreulicherweise hat nun auch die Stadt Wien die Richtlinien für die Vorgangsweise in den Schulen und Kindergärten überarbeitet und den neuen Erkenntnissen angepasst.

Ab nun müssen – im Falle eines positiv getesteten Kindes bis zum Ende der 4. Schulstufe – nicht mehr automatisch alle Kontaktpersonen in Quarantäne. Alle Personen, die frei von Symptomen sind, können weiterhin die Bildungseinrichtung (Schule oder Kindergarten) besuchen. Für genauere Informationen können Sie im Elternbrief nachlesen, oder gern auch in der Schule nachfragen.

Ich freue mich über die Anpassung und hoffe, dass die Volksschulen auch weiterhin geöffnet bleiben.

Liebe Grüße, Karin Zunzer